Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel
Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel
Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel
Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel

Rinderkranzdärme 1A - Kaliber 38/40 im Beutel

Normaler Preis
€11,00 exkl. MwSt.
Sonderpreis
€11,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€11,00pro 15m

Produktinformation

Rinderkranzdärme, 1 Beutel á 1 Bund (15m Naturdarm, 1A Qualität) ist zusammen auf einem Ring durch einen Knoten befestigt. Alle Beutel werden zusätzlich in einen weißen Kunststoffeimer für den sicheren Transport verpackt.

Preisübersicht Kaliber 38/40

1 Bund 11,00 EUR (netto) / Bund
5 Bund 6,24 EUR (netto) / Bund
10 Bund 5,20 EUR (netto) / Bund
25 Bund 4,37 EUR (netto) / Bund

Verwendung
Den Darm bitte vor der Verarbeitung gut mit Wasser abspülen und ca. 60 Minuten in warmem Wasser einweichen Anschließend ist der Darm zum befüllen bereit. Je länger Sie die Därme einweichen, desto einfacher wird die Befüllung. Der Darm erhält durch das Wasser seine Elastizität und hält größerem Druck stand.

Lagerung und Haltbarkeit

Jede Bestellung wird von uns frisch vorbereitet. Der Darm wird gewaschen, füllfertig gemacht, wieder gesalzen oder mit frischer Salzlake verpackt. In diesem Zustand kann der Naturdarm über mehrere Monate gelagert werden, ohne dass er an Qualität verliert.

Wir empfehlen eine Lagerung bei max. 8 grad Celsius, wie zum Beispiel im Kühlschrank.

Die Därme können auch gefroren gelagert werden, was aber nicht erforderlich ist. Wir geben eine Mindesthaltbarkeit auf unsere Produkte von mindestens 6 Monaten.

Bereits eingeweichte Därme können auch mehrmals eingefroren werden oder mit Salz zur weiteren Lagerung aufbereitet werden.

Fragen zum Artikel